Auf guad münchnerisch

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Neigschmeckt

Edle Teppich, weiche Poisterstuih,
Kellner fast wia Gäst sovui.
Koana grölt, koana schreit:
vornehme Heiterkeit.
Auf jedm Tisch fia jedn Esser,
massig Bsteck mit dreialoa Messer.

In Leder bundn auf acht Seiten
stenga d Köstlichkeiten.
Hob a hoibe Stund studiert
und d Phantasie mobilisiert,
weil de Sprach befremdlich
und mir völlig unverständlich.

A Ober huift ma recht diskret
und sogt, wos er heid gessn häd.
Wos i auf sei Empfehlung gnumma,
entpuppt se ois a Hummer.
So sitz i huiflos vor dem Viech
und ob i schneid, stich oder brich,
wia i s aa drah und wendt:
Des Viechal wehrt se vehement.

So laßt da Sieg der Kreatur
mir nur de pflanzliche Natur.
Doch während i des Greazeig kau,
mach i a recht vornehms Gschau:
Wei mia kennt koana o,
daß i koan Hummer essen ko.


1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
aktuell: 3.00 (1 Bewertung)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.